Volkskultur Niederösterreich Logo
Loading

Chor und Volkstanzgruppe Krems/Lerchenfeld

Am Ostermontag 2021 fand um 18 Uhr unser erstes Oster-Online-Konzert statt, hier den Link zur Youtube Premiere!

Als „Jugendchor“ von Schulrätin Margaretha Deißenberger gegründet,
konnte 2017 das 60-jährige Jubiläum gefeiert werden.
Brauchtum und Volkskultur werden bei uns gelebt.




Viele, unvergessliche Auslandsreisen, Rundfunk- und Fernsehaufnahmen zählen zu den Höhepunkten in der bewegten Geschichte des Vereines. Veranstaltungen der Volkskultur NÖ, wie zum Beispiel „aufHorchen“ und das Wachauer Adventsingen werden gerne wahrgenommen.
Einladungen von Institutionen, Firmen oder z. B. Hochzeiten stärken wesentlich die Vereinskassa. Die „Feste im Jahreskreis“ – traditionell das Kathreinkränzchen – gehören zu den regelmäßigen Aktivitäten.

Theaterbesuche, Gschnasfeste, Schi- und Wanderausflüge, etc. prägen die Gemeinschaft. Das musikalische Repertoire spannt einen weiten Bogen vom echten Volks – und Wachaulied über geistliche Messgesänge, bis hin zu Gospels und Hits der vergangenen Jahrzehnte. Auch der Volkstanz wird sehr gepflegt. Seit einigen Jahren verstärkt uns die „hauseigene“ Stubenmusi instrumental.
Eingekleidet in der Wachauer Festtagstracht (auch mit Sommeroberteil und Bluse) aus Seidenbrokat und Goldhaube, aus Wollbrokat die Waldviertler Festtagstracht mit Seidenschürze und Lodenspencer, dem NÖ Zackendirndl aus Baumwoll-Blaudruck.
Dazu passend die Männer im weinroten Gehrock, blauem Niederösterreicher-Janker und Kalmuck-Janker. Ergänzt mit Brokatweste, bzw. bestickter Samtweste, Kniebundhose und „Kremser-Hut“ mit dem typischen Frauenhaar-Buschen.

Die Gruppe ist seit Anbeginn Mitglied der Volkskultur NÖ und des Werkssportvereines der voestalpine Krems.

Impressionen aus unserem Vereinsleben

Besuche uns auch auf Facebook!